Sie sind hier: Presse Presseartikel Geldregen für die Südwestpfalz

Geldregen für die Südwestpfalz

1,5 Millionen Euro hat die Daniel-Theysohn-Stiftung im vergangenen Jahr ausgeschüttet, u.a. für die Ausbildung von Jugendlichen. Aber die Zeiten für die gemeinnützige Stiftung sind schwer.

 

Zu schaffen macht der Stiftung, dass ihr Vermögen nicht mehr so stark wächst wie in früheren Jahren - Grund sind die anhaltend niedrigen Zinsen, sagt Gerhard Andreas, der Vorsitzende der Daniel-Theysohn-Stiftung. Trotzdem betont er: "Vor dem Hintergrund der heutigen Finanzmarktsituation sind wir hoch zufrieden." Denn die Stiftung hat nach Andreas' Angaben Erlöse von 1,5 Millionen Euro erzielt - sie ist damit einer der größten Stifter in der Südwestpfalz. [...]

 

Der gesamte Bericht kann als PDF-Datei (Stand 14.02.2017, 12:23 Uhr) abgerufen werden.


Downloads

170214_SWR_Stiftung2016.pdf

Sie haben förderrelevante Daten geändert

Bitte geben Sie an, ab wann sich die Daten geändert haben.

Die Änderung ist gültig ab

Ich habe die Daten geändert, da sich meine Familienverhältnisse geändert haben.

ODER

Dies ist eine Korrektur

Ich hatte mich verschrieben oder Daten ergänzt, die Änderung ist dauerhaft gültig.